Über mich

Diplom-Geograph Stefan Heinig (Jahrgang 1970)

Experte für integrierte Stadtentwicklung (seit 2020)

  • Freiberuflicher Berater für Stadtentwicklungsplanung
  • Referent Städtische Räume am Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Ev. Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) www.zgv.info

Mitglied

  • der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL)
  • der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL)
  • der Synode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen und der Bezirkssynode Leipzig

Lehraufträge und Fortbildungen

  • „Methoden der Stadtentwicklungsplanung“ an der Universität Leipzig
  • „Integrierte Stadtentwicklungskonzepte“ in der Referendarsausbildung am Institut für Städtebau Berlin (ISB)
  • Workshops und Webinare mit verschiedenen Partnern

Internationale Erfahrungen

  • Schwerpunkt: Ukraine (GIZ-Programme, Generalplan Kiew, Leipzig-Preis für integrierte Stadtentwicklung), USA (Städtenetzwerk „Dialogue for change“, Projekte mit German Marshall Fund und American Council on Germany)
  • Workshops und Beratung u.a. in Georgien, Serbien und Südkorea

Stadtentwicklungsplaner bei der Stadt Leipzig (1997 – 2020)

  • Kommissarischer Leiter des Stadtplanungsamtes (2018 – 2020)
  • Abteilungsleiter Stadtentwicklung (2007 – 2020)
  • Vorsitzender der Fachkommission Stadtentwicklungsplanung des Deutschen Städtetages (2017 – 2020)
  • Steuerung integrierten Stadtentwicklungskonzeptes und seiner Umsetzung
  • Aufbau der Koordinierungsstelle für Bürgerbeteiligung „Leipzig weiter denken“
  • Erarbeitung des Wohnungspolitischen Konzeptes und sektoraler Stadtentwicklungskonzepte
  • Aufbau von laufender Raumbeobachtung und Monitoring
  • Leitung und Mitwirkung bei zahlreichen Forschungsprojekten (u.a. BMBF, ExWoSt, NSP)